medium

Dampferfahrt mit der größten und ältesten Raddampferflotte der Welt - Raddampfer... eine der spannendsten Erfindungen des 19.Jahrhunderts. Genießen Sie historische Technik und einzigartige Natur zugleich.

 

Während einer Dampferfahrt auf der Elbe, entspannen Sie beim grandiosen Ausblick auf die Felsenwelt der Sächsischen Schweiz, dem Anblick von idyllischen Ortschaften und Schlössern am Ufer und dem barocken Finale in der altehrwürdigen Residenzstadt Dresden.

 

 

 

Untermalt wird Ihre Flussfahrt durch das rhythmische Schlagen der Schaufelräder, während die eleganten Raddampfer der ältesten und größten Raddampferflotte der Welt, durchs Wasser gleiten. Lassen Sie Ihre Seele baumeln, bei einer Tour durch eine der schönsten Flusslandschaften Europas.

 

Weitere Informationen und Tickets erhalten Sie hier: www.saechsische-dampfschiffahrt.de

medium

Der "Elbradweg" - Durch die Nähe zur Elbe, bietet sich unser Haus ebenfalls für Radwanderer an.

 

Auf dem Elbradweg, kann man auf über 850km Länge, eine der reizvollsten und abwechslungsreichsten Radwandertouren Europa's, von der Nordsee bis zur tschechischen Grenze erleben.

 

Genießen Sie die Zeit auf dem besonders schönen Abschnitt zwischen der alten sächsischen Barockstadt Dresden und Königstein.

 

 

 

Ideal können Sie auch von unserem Haus zu verschiedenen Radtouren quer durch die Sächsische Schweiz starten. Sonnige Höhen, kühle Täler und fantastische Ausblicke werden Sie in Ihren Bann ziehen. Eine abschließbare Abstellmöglichkeit für Ihren treuen Drahtesel und das Trocknen Ihrer Ausrüstung bieten wir Ihnen selbstverständlich gern an.

 

Weitere Details zur Routenplanung finden Sie unter: www.elbradweg.de / Fahrradwege im Überblick (Quelle: www.nationalpark-sachsische-schweiz.de)

medium

Wanderungen auf und neben dem "Malerweg" - Auf Deutschlands beliebtestem Wanderweg, dem Malerweg, können Sie in die historischen Fußstapfen großer Musiker, Dichter und Maler wie Adrian Zingg, Casper David Friedrich oder Canaletto die Ihre Eindrücke der bizarren Felsformationen auf ihren Leinwänden festhielten, steigen.

 

Von Königstein aus startend, als optimaler Ausgangspunkt für kleine und große Wandersleute, können Sie von hier die einmalige Landschaft des Nationalparks Sächsische Schweiz erkunden.

 

 

 

Tauchen Sie ein in die Bergwelt mit Ihren bizarren Felsformationen, Höhlen, verwunschenen Schluchten wildromantischen Tälern und rauschenden Gebirgsbächen. Zum Entspannen empfängt Sie unser Städtchen wieder mit offenen Armen und lädt Sie in seinen gemütlichen Gaststätten und Kaffee's in den engen Gassen zum entspannen ein. Als Gast unseres Hauses, stellen wir Ihnen gern die Möglichkeit zum Trocknen, von Wanderschuhen und Ihrer Ausrüstung, zur Verfügung.

 

Die Top-Wandertipps finden Sie beim Tourismusverband Sächsische Schweiz unter www.saechsische-schweiz.de oder Sie besuchen direkt die Webseite des Nationalpark's "Sächsische Schweiz" unter www.nationalpark-saechsische-schweiz.de

medium

Klettern am sächsischen Sandstein Felsen - Bizzarre Nadeln, enge Kamine und fast glatte Wände. Unzählige Varianten bieten sich den Kletterfreunden vom Anfänger bis zum Profi.

 

Tipps dazu finden Sie in der Touristinformation im Haus des Gastes Königstein oder bei Tourismusverband Sächsische Schweiz online unter www.saechsische-schweiz.de oder direkt bei der Nationalparkverwaltung unter www.nationalpark-saechsische-schweiz.de

medium

Kanu fahren – Selbst mal sein eigener Kapitän sein, können Sie auf einem der vielen Schlauchboote, die man an der Elbe und insbesondere in Königstein, bei Kanu-Aktiv-Tours ausleihen kann. Paddeln Sie entspannt mit der Strömung durch das Elbtal und lassen Sie sich treiben durch die Felsenwelt, vorbei an den Höhepunkten der Sächsischen Schweiz.

 

Reservierungen und weitere Details erhalten Sie unter

www.kanu-aktiv-tours.de